Welchen Pinsel nehme ich bei meiner Beauty Routine wofür?

8. Februar 2016 in Beauty

 

 

Wie ihr bereits vielleicht schon mitbekommen habt, durfte ich mir von Martin Schmid- Make-Up Artist von Chanel, zeigen lassen, wie man sich mit ein paar Kniffen und Tricks am besten schminkt. Deswegen möchte ich euch heute zeigen, welchen Pinsel ihr am besten für welchen Make-Up Schritt benutzt.

 

Bildschirmfoto 2016-02-08 um 10.25.34

 

1. Diesen Pinsel benutzt ihr für eure flüssige Foundation– damit lässt sie sich besonders gut verteilen und in die Haut einarbeiten. In kreisenden Bewegungen oder dünn verteilt und anschließend leicht eingetupft, entsteht ein natürlich wirkender Brush-Effekt. Ebenso gut lässt sich Puder, Rouge hervorragend auftragen.

2.  Der Rouge Pinsel ist leicht abgeschrägt, sodass ihr euer Rouge perfekt entlang des Wannenknochens auftragen und verblenden könnt.

3.  Auch dieser Pinsel ist für eure flüssige-Fundation gedacht. Mit den flexiblen Seiten des Pinsels könnt ihr euer Make-Up gezielt und einfach im Gesicht verteilen. So erzielt ihr einen gleichmäßigen Teint.

4. Benutzt ihr Concealer, solltet ihr so einen Pinsel benutzen. Dank der abgerundeten Form schmiegt sich der Pinsel sowohl unter als auch über den Augen entlang. Wahlweise könnt ihr diesen Pinsel auch für Lidschatten benutzen.

5. Diesen Pinsel benutzt ihr für euren Lidschatten. Durch seinen dichten Haaranteil, könnt ihr euren Lidschatten spielend leicht auf eure Augen verteilen und verblenden.

6. Diese Augenbrauenbürste bringt, wie der Name auch schon sagt, deine Augenbrauen perfekt in Form.

7. Auch dieser Pinsel eignet sich für das Auftragen von Lidschatten sehr gut. Durch die weichen Borsten ist eine leichte Einarbeitung gegeben.

 

 

Share This Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top